#1

Warum Jungs und erwachsene Männer stundenlang hinter dem Computer sitzen und sich einen runterreiben

in Erektionsstörungen und Selbstbefriedigung 10.01.2013 15:30
von youngoldie • 29 Beiträge

Das hier ist kein exakter Bericht über ein Idividuum. Aber ich kenn' mich aus damit, sagen wir mal. Und deshalb schreib' ich mal ganz allgemein darüber.

Warum Jungs und erwachsene Männer stundenlang hinter dem Computer sitzen und sich einen runterreiben.

Ja das tun sie, und zwar ziemlich viele. Doch warum nur? Sind ja doch nur Bilder! Doch so einfach ist das nicht zu erklären. Nehmen wir ein Beispiel aus einem Tierversuch:

Ratten wurden Elektroden ins Gehirn eingepflanzt, und zwar im Belohnungszentrum. Durch das Drücken einer Taste wurde dort ein elektrischer Impuls eingegeben, der einen Ausstoß des Hormons Dopamin auslöst. Dopamin ist das Belohnungshormon. Es bringt einen dazu, angenehme Sachen immer wieder zu tun: Süßes oder Kalorienhaltiges zu essen, entspannenden Alkohol zu trinken, Sex zu haben, etc.

Nun, die Ratte bekam heraus, dass jedesmal, wenn sie den Hebel betätigte, ein angenehmes Gefühl bekam. Und deswegen wieder drückte und wieder... Dieses Gefühl war so toll, dass sie alles andere vergaß. Kein Essen, kein Trinken, nicht mal Sex mit willigen Weibchen. Sie machte solange weiter, bis sie völlig entkräftet dalag und dem Sterben nahe war.

So und nun zu den Männern. Männer sind dazu angelegt, Bilder von Frauen anziehend zu finden. Mehr noch von Frauen mit nackten Körperteilen. Oder besser noch ganz nackt. Oder mehrere davon. Speziell in bestimmten Posen. Und vor allem wenn die Bilder sich bewegen. Und dann noch wenn diese sich bewegenden Frau Sex mit jemand anderen haben... Okay, wir wissen, das lässt sich noch ziemlich steigern. Aber halten wir mal fest, dass auch anziehende Bilder von bekleideten Frauen am Anfang genügen.

Nun haben Männer herausgefunden, dass es im Internet Bilder und Filme von schönen und auch nackten und auch sich bewegenden usw. Frauen gibt. Und zwar ziemlich viele. Und dass es da auf der Computertastatur Knöpfe gibt, die immer wieder neue erregende Bilder und Filme zeigen. Oder Thumbnails und Startbilder von Videos. Ja und immer wieder, wenn geklickt wird, kommt was Neues, Erregendes. und jedes Thumbnail bietet die Wahrscheinlichkeit, möglicherweise noch was Besseres zu finden.

Also, es ist wie bei den Ratten: Dopamin wird ausgeschüttet, und zwar nicht beim Anblick der nackten Damen - nein, beim Anblick von Thumbnails und Taste und Pfeilen und Buttons, die uns die Möglichkeit versprechen, was Neues und Erregendes vor die Augen zu bekommen (Das Ganze funktioniert auch bei Frauen, und es muss nicht mal Sex sein - sondern einfach eine aufregende Neuigkeit).


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wenn man jung + verliebt ist.......................
Erstellt im Forum GEDANKEN zu Karezza, Partnerschaft und Sexualität von Erleuchtung.jetzt
6 09.07.2015 15:02
von Ninive • Zugriffe: 360
Gefühle
Erstellt im Forum Forumsbeiträge: Sexualität, Liebe und Wissenschaft von yyy888yyy
1 15.04.2013 07:23
von yyy888yyy • Zugriffe: 917
Für alle, die ihm helfen wollen: Ein ehrlicher Brief an den Mann, Nr 1.
Erstellt im Forum Entzug - Erfahrungen, Fragen. Tipps von Master Bator
1 14.01.2013 12:53
von Schatzi • Zugriffe: 1063
Sex im Internet: Hilfe für Partner von Süchtigen
Erstellt im Forum Entzug - Erfahrungen, Fragen. Tipps von Master Bator
1 13.01.2013 20:21
von Ninive • Zugriffe: 679
Pornosüchtig - und man merkt's selber nicht
Erstellt im Forum Kann man nach Pornographie oder Selbstbefriedigung süchtig sein?? von Käptn Blauball
3 15.04.2015 00:25
von Ninive • Zugriffe: 1556
Was Männer berichten, die längere Zeit zu Internet-Pornographie masturbieren
Erstellt im Forum Erektionsstörungen und Selbstbefriedigung von youngoldie
9 15.06.2016 11:14
von Sandra Meyer • Zugriffe: 3532
Was bei Männern passiert, die stundenlang zu erregendem Bildmaterial masturbieren.
Erstellt im Forum Erektionsstörungen und Selbstbefriedigung von youngoldie
2 30.07.2017 23:47
von Ninive • Zugriffe: 5303
Warum ziehen sich Liebende nach dem Sex voneinander zurück?
Erstellt im Forum Karezza: Wissenswertes und Hintergründe von primaertherapie
0 17.12.2012 22:41
von primaertherapie • Zugriffe: 585
Datenverteilungsbedingungen dieses Forumservers
Erstellt im Forum Verbindliche Netiquette, Datenschutzbestimmungen u.a., bitte lesen! von primaertherapie
0 17.12.2012 14:59
von primaertherapie • Zugriffe: 4107

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Aplysia
Forum Statistiken
Das Forum hat 126 Themen und 630 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor