#1

Teilnahmebedingungen für das Schreiben in diesem Forum

in Verbindliche Netiquette, Datenschutzbestimmungen u.a., bitte lesen! 06.12.2012 01:12
von primaertherapie • 32 Beiträge

Es gelten hier in den Foren die gleichen Regeln wie im realem Leben. Z.B. sind Einträge mit menschenverachtenden, pornografischen, beleidigenden Inhalten unerwünscht. Das Gleiche gilt für Links zu illegalen Angeboten sowie auch pornographischen Seiten oder Sexangeboten.

COPYRIGHT/URHEBERRECHT: Achten Sie beim Veröffentlichen von fremden Inhalten oder persönlichen Daten auf das Copyright und die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen oder Organisationen. Bilder, deren copyright wir nicht eindeutig Ihnen zuordnen können, werden gelöscht. Beiträge, die fremdem Copyright unterliegen, müssen als Zitat gekennzeichnet sein, und den Namen des Urhebers enthalten.

FREUNDLICHKEIT: Gehen Sie nett miteinander um, das Leben ist auch so schon schwer genug! Versetzen Sie sich, bevor Sie antworten, immer in die Lage Ihres Gegenübers und versuchen Sie seine/ihre Gründe zu verstehen. Die Absicht dieses Forums ist Verständnis, Verständigung und Erkenntnis!

VERROHUNG: Leider gibt es im Internet eine ziemliche Verrohung der Kommunikation, so etwas dulde ich auch nicht ansatzweise, sondern werde solche Beiträge löschen und den Schreiber per PN kontaktieren. Im Notfall kann ich auch Accounts sperren, falls so etwas besonders krass oder wiederholt vorkommt. Also: kein Bashing, kein Mobbing, kein Bullying - so etwas ist für mich Grund für eine Accountlöschung.

GROßBUCHSTABEN sollten Sie nur für einzelne Hervorhebungen verwenden, denn sonst gilt es im Internet als Schreien, das ist im Forum nicht erlaubt.

SPAM: Spam-Accounts und -einträge zu Werbezwecken werden gelöscht.

VERTRAULICHKEIT: Bitte beachten Sie bei allen Ihren Beiträgen, dass das Internet keine vertrauliche Plattform ist und JEDER, also auch Arbeitgeber, Partner, Behörden mitlesen könnten. Werden Sie also so vertraulich wie möglich, um sich und anderen zu helfen. Und bleiben Sie dabei so anonym wie nötig, um sich selbst und anderen nicht zu schaden.

FOTOS: Deshalb: Bitte keine Fotos hochladen, durch die Ihre oder die Anonymität anderer gefährdet werden könnte. Solche Fotos werden zu Ihrer eigenen Sicherheit gelöscht.

VERANTWORTLICH: Da ich für alles, was im Forum steht, verantworlich gemacht werden kann, behalte ich mir vor, Beiträge und Accounts zu bearbeiten und zu löschen. Das Recht dazu liegt ganz allein beim Forumsersteller, also mir. Aber das dürfte bei normal-menschlicher Kommunikation und Verhalten, das sich nach diesen Regeln hier richtet, nicht vorkommen.

Hier bitte klicken und runterscrollen bis "Gibt es eine Art Kodex":
faq.php
Hier stehen die rechtlichen Bedingungen z.B. bezüglich Urheberrecht (WICHTIG!). Bilder und Fotos, die Ihnen nicht gehören, dürfen Sie auch auf dieser Website nicht veröffentlichen!

Unter dem Punkt "Datenschutz" finden Sie einige Tipps, wie Sie die persönlichen Daten Ihres Computers vor Google-Trackern und anderen Datensammlern schützen können.



zuletzt bearbeitet 16.01.2015 19:30 | nach oben springen

#2

RE: Teilnahmebedingungen für das Schreiben in diesem Forum

in Verbindliche Netiquette, Datenschutzbestimmungen u.a., bitte lesen! 23.06.2015 12:14
von Erleuchtung.jetzt • 42 Beiträge

ein bild oder text oder musikstück oder noten oder film, dessen autor mehr als 70 jahre tot ist, unterliegt keinem urheberrecht mehr.
sollte es sich um einen ursprünglich ausländischen text handeln , richtet sich das urheberecht nach dem todesdatum des übersetzers.

so dürfen goethe + schiller in voller länger zitiert werden.
hermann hesse jedoch nicht (ist 1962 gestorben). uh-recht erlischt 2032 !!
erich fried auch nicht (gestorben 1988). uh-recht erlischt 2068 !!
henri matisse auch nicht (gest 1954), uh-recht erlischt 2024 !!


nach oben springen

#3

RE: Teilnahmebedingungen für das Schreiben in diesem Forum

in Verbindliche Netiquette, Datenschutzbestimmungen u.a., bitte lesen! 27.06.2015 18:55
von Erleuchtung.jetzt • 42 Beiträge

um noch mal ganz andere beispiele zu nennen:(hier französische maler):
claude monet, t 1926,
pierre auguste renoir, t 1919,
paul cezanne, t 1906,
henri toulouse lautrec, t 1901,
(laut wikipedia)
da existiert eben kein urheberechtsschutz mehr.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MattDavies
Forum Statistiken
Das Forum hat 125 Themen und 626 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor