Profil für Schatzi

Schatzi



Allgemeine Informationen
Name: Schatzi
Wohnort: Rosenheim
Beschäftigung: Yoga,lesen (!),wandern,Sauna, Philosophie und Spiritualität.
Registriert am: 12.01.2013
Zuletzt Online: 06.02.2014
Geschlecht: weiblich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
06.02.2014
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.02.2014 14:19 | zum Beitrag springen

Liebe Aby!Das ist verständlich , dass du traurig bist. Was wäre, wenn du daran glaubst, dass du eine wunder-bare Frau bist-mit oder ohne Mann-und dass du dann den "Richtigen" anziehst, wenn du gar nichts erwartest ? Ich habe gelernt (durch viel Schmerz), dass ich nichts mehr erwarten soll. Alles kommt so, wie es unserer Entwicklung entspricht: Bedürftige ziehen Bedürfige an, Ängstliche oft das Gegenteil und "Edelgase" (s.das Buch Honeymoon von Bruce Lipton) immer Edelgase-diese wollen geben, sic...

06.01.2014
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2014 08:47 | zum Beitrag springen

Wenn ich so etwas lese, wird mein Herz ganz weit und ich spüre, wie ein "neue" Art der Bewußtheit sich auch in der körperlichen Liebe ausbreitet (ich weiß jetzt kein besseres Wort).Da bekommt man schon beim Lesen ein Gespür davon, was Liebe (n) wirklich bedeuten kann-Danke"!

05.01.2014
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.01.2014 11:23 | zum Beitrag springen

Liebe Aby! Bin (leider) auch kein Karezza Profi aber ich kann deine Gefühle sehr gur verstehen und habe auch schon Erfahrungen damit gemacht. Meiner Meinung nach ist es einfach gut, dass du dir nicht allzu großen Druck machst und jetzt alles "perfekt" machen willst. Nach meiner Erfahrung ist Karezza oder ähnliche Formen, einfacher zu leben, wenn man sich schon gut kennt oder nach den Wechseljahren (die Männer übrigens auch haben). Wichtig ist vielleicht jetzt: alles langsam angehen und dann kein...

04.01.2014
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.01.2014 12:57 | zum Beitrag springen

Habe dir eine pers.Nachricht geschrieben!

29.12.2013
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.12.2013 11:30 | zum Beitrag springen

Hallo! Jetzt war ich eine längere Zeit nicht mehr im Forum und habe gerade die Vorschläge für Singles und Paare gelesen- sehr schön, nur das mit den gemeinsamen Schlafen hat bei mir nicht funktioniert, aber das macht mir nichts. Wichtig finde ich ,dass wir rauskommen aus dieser "haben wollen" Mentalität hin zu "ich möchte geben" und wenn beide so eingestellt sind,ist es auch für beide erfüllend.Als Frau spüre ich sehr schnell, ob es meinem Partner nur um sich geht und er hauptsächlich aus einem ...

26.04.2013
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.04.2013 18:18 | zum Beitrag springen

Ich glaube, meine Geschichte ist blos eine von vielen. Es war eine 3 jährige Beziehung (?) zu einem türkischen Mann mit vielen Gefühlen, Schlägen und Versprechungen, die mir damals viel Vertrauen genommen haben. Aber gerade diese Erfahrung hat mich, viele Jahre später, Vergebung gelehrt. Ich möchte dazu etwas aus Gangaji`'s Buch "Der Diamant in deiner Tasche" zitieren: Ja, es ist Unrecht geschehen und wird weiter geschehen. Es ist nicht nötig, das Unrecht zu vergessen oder zu verleugnen, das dir...
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.04.2013 13:41 | zum Beitrag springen

...und wieder einmal wird mir klar, was wir Frauen (und nicht nur Frauen!) aus der Bedürftigkeit geliebt oder begehrt zu werden, alles machen! Hier in Deutschland sind wir von der Mentalität her nicht so gefühlsstark, darum "fliegen" wir auf schöne Worte und ander Gesten (habe ich auch schon als Erfahrungen hinter mir- dem Himmel sei Dank!) und wenn wir rausgehen aus der Opferhaltung ("arme Frau"-" böser Mann") werden wir immer bewußter und dürfen immer mehr erkennen, wer oder was wir wirklich s...

22.04.2013
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.04.2013 11:20 | zum Beitrag springen

Oh, Du hast ja schon geantwortet! Da bin (war) ich Dir ähnlich - euphorisch und überschwenglich! Durch meinen (Ex) Partner, der eher ruhig und introvertiert ist,habe auch ich einen Spiegel vorgehalten bekommen, mal eine andere Seite in mir zu entwickeln. Und weißt Du was? Es fühlt sich langsam mittiger in mir an-weniger große Gefühle, dafür aber auch weniger emotionale Abstürze! Wir unterstützen uns halt alle irgendwie. Und, ja es stimmt! Mit der richtigen Betrachtungsweise ist das Leben schön- ...
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.04.2013 10:15 | zum Beitrag springen

Danke, liebe Carmen, für deinen Beitrag! Ich weiß noch, wie ich vor vielen Jahren alles über Gandhi gelesen und ich mich sehr zu seiner Art zu leben hingezogen gefühlt habe. Nur mit dem Brahmacharya bin ich damals nicht zurecht gekommen und dachte, es wäre doch reichlich übertrieben und grenzt an Selbstkasteiung.Nun heute, fast 20 Jahre später denke ich ganz anders und führe (auf meine Art) ein ähnliches Leben und kann langsam, erleben, was innerer Frieden bedeutet.
Schatzi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.04.2013 10:06 | zum Beitrag springen

Liebe Augustlöwin!Auch ich kenne die Gefühle, sich persönlich abgelehnt zu fühlen und gerade heute Früh habe ich gelesen ("Der Diamant in deiner Tasche von Gangaji) , daß wir unsere Gefühle zwar intensiv wahrnehmen, aber nicht persönlich nehmen sollen. Ich glaube nicht, daß dein Freund dich ablehnt, er ist wahrscheinlich nur unsicher im Moment und seine Gefühle etwas durcheinander und wenn du es schaffst die Situationin Liebe anzunehmen, wie sie ist, kannst du ihm und dir helfen. Das ist zwar le...



Verlinkungen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: John Smith
Forum Statistiken
Das Forum hat 129 Themen und 645 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor