Weitere Informationen zu "Karezza Orgasmuskontrolle durch erotische hypnose"
  • Autor: Barinion
  • Veröffentlichung: 23.08.2015 07:41
23
August
2015

Karezza Orgasmuskontrolle durch erotische hypnose

Hey Leute, ich bin beim Karezza ziemlich neu und es ist mir nie wirklich gelungen mehr als 11 Tage ohne Pornos btw ohne Orgasmus auszukommen...... dann habe ich aber eine coole entdeckung gemacht und gedacht, dass es nur fair ist wenn ich diese mit euch teile, da ich ja hier im Forum etc. Auch schon viel gelesen habe.... und zwar handelt es sich hierbei um Hypnose um keine Orgasmen mehr zu haben. Was ich dabei nicht gedacht hätte war, dass es so gut funktioniert. Die junge Dame welche diese Hypnosen anbietet ist seriös und und hört auf den Künstlernamen Tara. Sie hat eigentlich zahlreiche Hypnosen für aller Art Fetische, aber ich spreche von der Hypnose, bei welcher man den Orgasmus an seine Partnerin und alle Frauen dieser Welt abgibt. Danach kann man nur noch kommen, wenn eine Frau mit welcher du schläfst es einem ausdrücklich erlaubt. Die Hypnose hat mir bei Karezza sehr geholfen und will sie deshalb mit euch teilen. Die Seite findet ihr unter den Begriffen "[...]" der Mp3 selber nennt sich "[...]" und liegt bei 30 €. Ist aber sehr wirkungsvoll... ich bin die letzten Wochen ohne meine Partnerin nicht einmal zum Orgasmus gekommen. Alles davor läuft ab wie gewohnt, nur kommen kann man nicht mehr.... Vielleicht probiert ja der ein oder andere diese Seite auch mal aus und postet etwas über seine Erfahrungen im Zusammenhang mit Karezza. Ich freue mich schon im Vorfeld, wenn ich vielleicht helfen konnte.




Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Kommentare


Barinion
13.09.2015 11:15

avatar

Mhh es passt teilweise zusammen. Natürlich gibt es auch Hypnosen welche auf heftige Erregung oder sogar Orgasmen abzielen. Aber über diese Hypnosen hab ich ja auch bewusst nicht gesprochen. Ich denke es ist die eigene Einstellung, die gutes Karezza ausmacht. Wenn man es nie schafft mit der SB aufzuhören, weil man zu "schwach" ist, man das aber unbedingt Karezza ausprobieren will, dann sehe ich keinen Grund die Hypnose der "Orgasmusverweigerung" nicht auszuprobieren. Grade wenn man seine Partnerin so liebt, dass man weis, dass diese das Wissen um ihre "Macht" nicht missbrauchen wird... Missbrauchen hieße hier aber den Mann garnicht mehr zum Orgasmus kommen zu lassen.... Aber irgendwie ist dies ja für karezza auch erforderlich, dass der Mann garnicht mehr zum Orgasmus kommt. Ich seh es also so: Wenn der Mann ein theoretisches Problem damit hat nicht mehr zum Orgasmus kommen zu können, dann ist Karezza für ihn auch nichts. WEnn es für ihn aber ok ist und er aber damit nicht aufhören kann obwohl er es so dringend will, finde ich das benutzen dieser Hypnose vollkommen ok. Das ist natürlich seitens des Manns ein riesiger Vertrauensbeweis.



Ninive
08.09.2015 23:06

avatar

Hey Barinion,
falls noch ein Mann das probiert, kann er ja hier schreiben, wie sich das auf ihn und seine Beziehung auswirkt. Schön, dass du deine "Errungenschaften" teilen willst!!

Hast du dir mal ]Tara's Liste[/b] angeschaut? Passt das zu dem, wie du Karezza erlebt hast?


(Avatarbild: Think Love © McCarony/Fotolia)



Barinion
30.08.2015 17:50

avatar

Hallo, jetzt weis ich auch was du meinst.
Ich habe momentan keine Partnerin. Mit meiner vorigen Partnerin habe ich ein gute halbes jahr lang Karezza praktiziert. Als ich dann gemerkt habe, dass Karezza für uns wirklich gut funktioniert und ich den Zustand ohne Orgasmus wirklich schön empfand, habe ich mir diese Hypnose gekauft, wobei man garnicht mehr zum Orgasmus kommen kann. Egal ob beim Sex oder Selbstbefriedigung. Es sei denn, dass die Partnerin oder die Frau mit der man sex hat dies ausdrücklich erlaubt. Ich habe mir die Hypnose gekauft, da ich zwar willens war durchzuhalten. Aber wie das eben so ist, wenn man geil ist und unter der Dusche steht. Du verstehtst schon...
Irgendwann haben wir uns aber getrennt. Dies lag nicht an irgendwelchen sexuellen Dingen, vielmehr lag es daran, dass es irgendwie nicht gepasst hat. Man merkt halt wie sehr man jemanden liebt. Und ich bin eben der Meinung, man sollte mit einer Frau nicht nur einfach so zusammen sein, um auch eine Freundin zu haben, sondern weil man irklich richtig verliebt ist.
Nun da ich Single bin, stehe ich natürlich vor dem Problem, dass ich trotzdem nicht kommen kann.
AAAber ich muss dazu sagen, dass es mir durch die Geilheit nun viel leichter fällt mit Frauen zu flirten als vorher.
Wenn man ständig befriedigt ist, erfindet man als Mann oft Ausreden dafür, warum man grade mit dieser oder jender Frau nicht flirten kann. Zwar betreibe ich auch Pick Up, also die Kunst Frauen verführen zu können, aber erst durch diese Art Keuschheit funktionierts so richtig...
Deswegen dachte ich eben, dass die Hypnose auch für andere sehr hilfreich sein könnte.... Aber ich verstehe nun was du mit Triggerfrei meinst....



Ninive
27.08.2015 15:25

avatar

Hallo Barinion,
was ich mit "triggerfrei" meine:
Es sollten auf dieser Seite (karezzaliebe.de) keine Sachen stehen (oder websites verlinkt sein), die einen Sex- oder Pornosüchtigen "triggern" könnten - also die dazu führen könnten, dass ein weiterer Suchtzyklus ausgelöst wird. Dazu gehört natürlich auch alles, was mit Fetischen zu tun hat.

Wenn hier jemand landet, der seine Zwänge (Fetischismus ist ja auch ein Zwang) loswerden will, dann ist es natürlich kontraproduktiv, wenn er oder sie auf so einen Link klickt.

Mal was anderes: Du hast geschrieben, dass du Karezza machst. Wie sind da deine Erfahrungen? Hast du eine feste Partnerin? und wie geht es dir, wenn du keine Orgasmen hast?

LG Carmen


(Avatarbild: Think Love © McCarony/Fotolia)



Barinion
24.08.2015 09:50

avatar

Ok du hast dir die falsche Hypnose angeschaut. Glaube mein Text eurdd auch editiert kp. Sodass man nun nicht mehr nachvollziehen kann welchen ich gemeint habe... dachte halt, das es vielleicht grade für Anfänger ganz gut ist.... Klar beruht die ganze kiste darauf es freiwillig zu wollen etc. Aber wenn der Mann halt eh freiwillig drauf verzichten will... sehe ich aus meiner persönlichen Perspektive keinen Grund es nicht zu versuchen, wenn es vorher anders nicht geklappt hat. Es gibt ja auch Männer, welche viel zu schnell kommen. Auch da wäre das bestimmt ne gute Idee. Was meinst du mit Triggerfrei? Natürlich werden in den Hypnosen mit Triggern gearbeitet. ..



Barinion
24.08.2015 09:47

avatar

Außerdem was meinst du mit Triggerfrei? In der Hypnose? Natürlich gibt es da Trigger.



Ninive
23.08.2015 20:36

avatar

Ach so ja, noch was: Bei Karezza läuft eben nicht alles vor dem Orgasmus "ab wie gewohnt", es ist ja eine ganz andere Herangehensweise an die Sexualität, also ziemlich anders als gewohnt...


(Avatarbild: Think Love © McCarony/Fotolia)



Ninive
23.08.2015 20:33

avatar

Hallo Barinion,
willkommen im Forum.

Habe mir die Website mal angeschaut... "Du wirst kommen, ob du willst oder nicht" - das passt nicht unbedingt zu Karezza und triggerfrei ist die Seite keineswegs.

Du schreibst, dass du jetzt nur noch unter bestimmten Umständen "kannst" und dass das von jemand anderem als dir bestimmt wird. Bei Karezza geht es nicht darum, den einen Zwang mit einem anderen zu ersetzen, also den neurobiologischen Instinktzwang ersetzen mit einer Art unsichtbarer Kette, an die man gelegt wird, der Zwang jemandem zu gehorchen.

Es geht bei Karezza ja gerade um Freiheit. Eben nicht den eigenen Trieben versklavt zu sein und gehorchen zu müssen, davon herumgetrieben und auf Trab gehalten, sondern sich entspannen zu können und frei zu werden von diesen inneren Zwängen. Und auch nicht jemand anderem gehorchen zu müssen...


(Avatarbild: Think Love © McCarony/Fotolia)






Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oliver Hafenberg
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste , gestern 67 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 142 Themen und 763 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: