Profil für youngoldie

youngoldie



Allgemeine Informationen
Wohnort: Ein Dorf in einem Tal...
Beschäftigung: Jack-of-all-trades-but-master-of-none.
Hobbies: Gehirntuning, Philiosophie, Musik machen, Welt verbessern, reich werden.
Registriert am: 06.01.2013
Zuletzt Online: 24.12.2014
Geschlecht: männlich




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
19.12.2014
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.12.2014 13:31 | zum Beitrag springen

Servus Bumblebee,hier ein Paar Tipps als "ehemaliger" für Dich und Deinen Freund zum Entwöhnen von PMO (Pornogucken-Masturbieren-Orgasmus).1. Du kannst nicht die Verantwortung für Ihn übernehmen - er muss es selbst wollen.2. Er sollte es auch nicht Dir zuliebe tun.3. PMO ist eine Sucht, und deshalb braucht man auch zum Aufhören eine Strategie.4. Er sollte sich langsam an die Idee gewöhnen, dass er aufhören will.5. Er sollte sich Notizen machen, wie seine Strategie aussieht.6. Manchmal ist auch d...

03.09.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.09.2013 21:15 | zum Beitrag springen

Servus miteinander!Wer gewöhnt ist, zu ejakulieren, der wird ein Gefühl von Druck bekommen, wenn er damit aussetzt. Das war bei mir auch so. Aber das vergeht nach einigen Tagen / wenigen Wochen. Ich hatte mehrmals bis zu 4 Wochen keinen Orgasmus und habe mich großartig gefühlt. Weil wir es mit Babymachen probiert haben, hatte ich eine Reihe von Orgasmen und fühle mich eher "normal" oder etwas anfällig für mehr Sex (möglicht mehrmals pro Tag) Süchte, heißen Sex, Internetsurfen etc. Und auch nicht...

04.04.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.04.2013 06:14 | zum Beitrag springen

Servus nochmal,Meine Erfahrung ist, dass ich durch das Loslassen von Pornogewohnheiten und anderem Suchtverhalten mich wieder mehr mit dem Lebenssinn und Religion widme. Und zwar nicht mit organisierter Religion, sondern, mit dem was der Mensch sonst noch so braucht - oder überhaupt braucht, um zu funktionieren. Was ich ausprobiere, ist das Herzensgebet der Ostkirche: Die Formel: Jesus Christus, du Sohn Gottes, erbarme Dich! wird wie ein Mantra andauernd wiederholt, auch im ganz normalen Leben. ...
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
04.04.2013 05:48 | zum Beitrag springen

Servus wieder einmal!Tja zum Thema Karezza ist folgendes zu sagen: Meine Frau zieht da nicht so richtig mit. Sie glaubt nicht so recht an die hormonalen Schwankungen. Sie sagt, dass sie viel mehr ihren weiblichen Zyklus spürt. Dazu ist zu sagen, dass sie noch nie die Pille genommen hat Und wir Geburtenkontrolle durch Aufzeichnungen von Cervixschleim, Temperatur und Zykluslänge gemacht haben.Hat da schon jemand darüber mal nachgeforscht, ob es einen Unterschied in den hormonellen Nachwirkungen vo...

08.02.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.02.2013 15:38 | zum Beitrag springen

Nun noch der Bericht unserer letzten drei Tage. Wir machte weiter mit Übungen aus Marnias Buch. Den einen Abend beendeten wir mit der Scherenposition, aber noch mit Schlafanzug an. Sehr gemütlich auch zum Einschlafen. Tags darauf machten wir es ohne Kleidung, die Genitalien aneinandergelegt, aber nicht erregt. Wobei ich meiner Frau sagte, wenn ich mich jetzt ein bisschen bewegen würde, dann wäre ich bereit. Aber sie muss ja morgens aufstehen... und deshalb haben wir das mal gelassen.Gestern hatt...
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
08.02.2013 15:14 | zum Beitrag springen

Hmm, Verletzungen. Wir sagen uns schon, wo wir uns weh getan haben. Aber das schleppen wir nicht jahrelang unausgesprochen mit uns rum. Aber nach einem langen Tag, an dem man eigentliche Geborgenheit geben und nehmen will, dann noch in der Vergangenheit rumbohren, ob da oder dort was war... da haben wir keinen Draht dazu.Um es nochmal anders zu sagen: Wenn was schiefgelaufen ist, dann lassen wir das nicht einschlafen. Zumindest möchte ich, dass es ausgesprochen wird. So nach 24 Stunden dürfte de...

05.02.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
05.02.2013 09:28 | zum Beitrag springen

Wieder mal ein Bericht über die letzten beiden Tage.Vorgestern nacht ließen wir mal die Übungen aus, da meine Frau ihr Kopfweh - das übrigens schon vor dem Orgasmus da war, mal auskurieren wollte und schon sehr früh schlafen gegangen ist. Gestern hatte meine Frau Lust, mir etwas aus einem humorvollen Buch vorzulesen - was übrigens selten vorkommt. Danach nahmen wir einige Übungen aus Marina Robinsons "Das Gift an Amors Pfeil": -Gegenübersitzen, die Augen schließen, nach einer Stelle im Körper su...

03.02.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
03.02.2013 22:19 | zum Beitrag springen

Servus wieder mal,Nach einigen Tagen Pause melde ich mich wieder mal. Was ist inzwischen passiert?Ja, wir haben uns wieder zusammengerauft. Es gab ein Aussprache, bei der ich deutlich gemacht habe, dass ich Anschuldigungen und Vorhaltungen nicht mehr hinnehmen will, auch nicht um des lieben Friedens willen. Das ich ganz einfach auch bei problematischen Sachen höflich behandelt werden möchte. Und dann habe ich ihr auch erklärt, dass es Lösungen für unsere unterschiedlichen Ansichten gibt, ich die...

29.01.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
29.01.2013 14:27 | zum Beitrag springen

Naja, meine Wut ist jetzt verraucht, gestern gabs wieder keine Übung, aber ich bin dann irgendwann zu ihr ins bett gekrabbelt und habe ien bischen mit ihr gekuschelt. Aber ich frage mich immer noch, ob dieses Verhalten nur orgasmus-bedingt war. Immerhin geht es hier um Fragen der Existenz und der Lebensgestaltung. Und es kann durchaus sein, dass sich hier in 20 Jahren Ehe Verhaltensmuster eingeprägt haben. Und irgendwie erwartet sie von mir, dass ich mich so verhalte, wie sie sich das vorstellt....

28.01.2013
youngoldie hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.01.2013 10:44 | zum Beitrag springen

Nachtrag:Bin gerade dabei, die Karezza-Skala auf fünf Punkte Richtung unterirdisch zu erweitern. Der Gegenstand in meinem Haus, der landläufig Ehefrau genannt wird, hat sich als eine Kreuzung aus Splitterbombe und Mörsergranate herausgestellt.Mit der Karezza-Übung ist es nichts geworden. Wir sind zwar noch Essen gegangen, aber bei unserem traulichen Gespräch habe ich nebenbei erfahren, dass ich die letzten 10 Jahre nur ein Klotz am Bein war, nichts geleistet habe, zu nichts Geschäftlichen fähig ...



Verlinkungen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chris88
Besucherzähler
Heute waren 191 Gäste und 1 Mitglied, gestern 153 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 131 Themen und 651 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Chris88



Xobor Forum Software von Xobor