#1

Und es gefällt Ihnen nicht... Vom Trauma der Porno-Darsteller

in Pornographie und Sucht: Wissenswertes und Hintergründe 17.12.2012 22:56
von primaertherapie • 38 Beiträge

Wer die Hintergründe von Traumatisierung und die Psychologie von Tätern und Opfern nicht kennt, kann leicht dem Irrtum verfallen, zu glauben, Porno-Darstellern würde ihre Arbeit wirklich Spaß machen. Vom rein menschlichen Standpunkt aus betrachtet, fragt man sich: "Wie kann Sex-Sklaventum und fortgesetzte Gewalt "Spaß" machen?!"

Lesen Sie hier über das Trauma der Pornographie und warum die Opfer höchst selten aussteigen:
Und es gefällt ihnen nicht - Hinter den Kulissen der Pornographie

(der Artikel ist 2011 in der Zeitschrift "Freie Psychotherapie" erschienen)



zuletzt bearbeitet 25.01.2015 23:17 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Azzerak
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 187 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 135 Themen und 659 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:




Xobor Forum Software von Xobor