#1

verhalten bei sexuell übertragbaren krankheiten.

in GEDANKEN zu Karezza, Partnerschaft und Sexualität 15.06.2015 12:32
von Erleuchtung.jetzt • 42 Beiträge

mir kommt so der gedanke, wenn jemand von einem verhalten mit wechselnden sex-partnern umstellt auf monogames slow-sex-verhalten.
- könnte es ja sein, daß so jemand evtl. sexuell übertragsbare krankheiten übertragen könnte.
es gibt ja nicht nur hiv/aids sondern auch noch die "klassischen" geschlechtskrankheiten, sowie chlamdien + pilzinfektionen.
google + wikipedia zählen da über 20 ansteckungs-möglichkeiten auf.
ich denke, daß bei slow-sex-kontakt (auch ohne austausch von körper-flüssigkeiten) möglicherweise eine ansteckungsgefahr trotzdem bestehen könnte.
die be-nutzung von schutz (präservative) dürfte bei schlaffem lingam sich etwas schwierig gestalten.............
im übrigen ist es ja doch so - wie ich hörte - daß eine freiheit von hiv/aids sich jeweils ausschließlich auf kontakte bezieht,
die 3 oder mehr monate zurückliegen.
d.h. die jeweils letzten 3 monate sind immer dann ein risiko, wenn ungeschützter sex in dieser zeit stattfand.
+ auf die verschwörungstheorien zum thema hiv/aids würde ich mich da nicht verlassen.
lösung wäre höchstens: auch auf die weiche vereinigung vorübergehend ganz verzichten, bis man ganz sicher ist.
das mag im einzelfall schwierig erscheinen.


nach oben springen

#2

RE: verhalten bei sexuell übertragbaren krankheiten.

in GEDANKEN zu Karezza, Partnerschaft und Sexualität 15.06.2015 13:05
von Ninive • 198 Beiträge

...ich denke, wenn man wirklich lieben WILL, also wenn es einem um die Beziehung geht, UND wenn man zusätzlich weiß, welche Auswirkungen konventioneller Sex hat, dann fällt es einem nicht sooo schwer, mit dem Sex zu warten. Es ist ja nur ein temporärer Verzicht, da die Beziehung ja sowieso auf dauerhaft angelegt ist. ...ein Kampf gegen den eigenen Egoismus, den eigenen Wunsch nach Befriedigung? Eine Übung in Disziplin... ...kann man auch dankbar annehmen.

Wenn die Beziehung das Warten nicht aushält, scheint sie mir sowieso nicht sonderlich auf festen Grund gebaut...
Wie gesagt, kommt drauf an, was man will.

Und sexuell übertragbare Krankheiten sind unbedingt ein Thema, mit dem man sich befassen muss, so wie du es beschreibst. Tripper z.B. ist auch sehr weit verbreitet und bei Frauen im akuten Stadium extrem schmerzhaft. Lohnt sich schon, hier sehr verantwortungsbewusst zu sein.

Eigentlich geht es dann um eine Umstellung in der ganzen Lebenseinstellung, denn viel Sex mit wechselnden Partnern ist ja nicht unbedingt eine sehr verantwortungsbewusste Herangehensweise. Irgendwie braucht man dann auch den Wunsch, ab nun mehr Verantwortung für sich und den Partner zu übernehmen.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
90 Tage Karezza, JETZT
Erstellt im Forum ERFAHRUNGEN mit Karezza, Partnerschaft und Sexualität von aloha912
20 07.11.2015 04:00
von Yasmintranz • Zugriffe: 1204
rezension zum buch "das gift an amors pfeil von marnia robinson"
Erstellt im Forum GEDANKEN zu Karezza, Partnerschaft und Sexualität von Erleuchtung.jetzt
0 23.06.2015 12:28
von Erleuchtung.jetzt • Zugriffe: 496
Stunde Null - unüberwindbar?
Erstellt im Forum FRAGEN zu Karezza, Partnerschaft und Sexualität von Aby
9 15.06.2015 12:56
von Erleuchtung.jetzt • Zugriffe: 1342
Swami Sivananda: Die Praxis des Brahmacharya
Erstellt im Forum Spiritualität in Liebe und Sexualität, Literatur und Medien von Ninive
4 22.04.2013 23:44
von Ninive • Zugriffe: 937
Gefühle
Erstellt im Forum Forumsbeiträge: Sexualität, Liebe und Wissenschaft von yyy888yyy
1 15.04.2013 07:23
von yyy888yyy • Zugriffe: 941
Zeugungsgefühl
Erstellt im Forum Forumsbeiträge: Spirituelle Sexualität und Liebe in Literatur und Medien von yyy888yyy
2 14.04.2013 11:26
von yyy888yyy • Zugriffe: 604
Was tun bei Erektionsstörungen? Über Pornographie, Orgasmus, Sucht und wie man frei werden kann - Eine Zusammenfassung.
Erstellt im Forum Pornographie und Sucht: Wissenswertes und Hintergründe von primaertherapie
2 22.02.2013 23:10
von Ninive • Zugriffe: 3467
Ich habe mich nach 25 Ehejahren neu verliebt
Erstellt im Forum ERFAHRUNGEN mit Karezza, Partnerschaft und Sexualität von karezzi
10 03.02.2013 11:08
von Schatzi • Zugriffe: 2072

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hannes52
Forum Statistiken
Das Forum hat 127 Themen und 633 Beiträge.



Xobor Forum Software von Xobor